TSV RSK Esslingen II - TSVB AKTIVE I (B1)  0:3 (0:0)
20.09.2020 / 15:00 Uhr
Es spielten (Tore in Klammern): Schubert-Schrag-Jerchel-Baumann-Koc-S. Veser-Ziegele-N. Weber-K. Maier-Kronberger-Fabijan

Heute war der TSV Baltmannsweiler auf der Katharinenlinde gegen den TSV RSK Esslingen II mit 0:3 erfolgreich. In der ersten Halbzeit musste man sich zunächst an den „Acker“ gewöhnen. Es versprangen viele Bälle auf dem unebenen Platz, so dass spielerisch wenig zu sehen war. Die erste gute Chance gehörte den Esslingern. Doch Torspieler Schubert verteidigte sein Tor im Eins-Gegen-Eins erfolgreich. Baltmannsweiler erspielte sich mit zunehmender Spieldauer mehr Spielanteile und die besseren Chancen. So scheiterte Ziegele aus kurzer Distanz am Torwart, Deininger köpfte aus aussichtsreicher Position über das Tor und Kalle Maier scheiterte mit einem Distanzschuss am Außenpfosten.

In der zweiten Halbzeit hielt der TSVB das Tempo hoch, um die müde gespielte Heimmannschaft zu besiegen. Nach einem Gewühle im gegnerischen Strafraum gelang Deininger der 0:1 Führungstreffer (52.). In den nächsten 25 Minuten passierte recht wenig, wobei Baltmannsweiler dominant war und den Esslingern die Kräfte fehlten, um sich gegen die Niederlage zu wehren. Nach einem scharfen Freistoß von Kalle Maier, konnte der Torwart den Ball nur zentral abwehren, so dass Traub den Ball aus kurzer Distanz im Tor unterbringen konnte (78.). Nur vier Minuten später konnte Traub per Kopf den 0:3 Endstand markieren (82.).

Tore:
0:1 Deininger (52.)
0:2 Traub (78.)
0:3 Traub (82.)

Auswechslungen:
Deininger für Kronberger (29.)
Puchmeier für Ziegele (60.)
Traub für Baumann (65.)
Schefenacker für Koc (80.)

Gelbe Karten:

Bericht erstellt von Clemens Jerchel


1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.