TSV Baltmannsweiler – Eschenbach 0:6


TSV Baltmannsweiler - Eschenbach  0:6 (0:3)
27.10.2019 / 10:30 Uhr
Es spielten (Tore in Klammern): Sandra Ehni, Linda Jerchel, Adriana Ifantoloulus, Natalie Koschu, Rebecca Sacher, Stephanie Pless, Naomi Maronic, Jana Weiß, Laura Hörz, Franka Jäger und Vanessa Heck

Das Spiel auf dem heimischen Kunstrasen verlief erfolglos für die Frauen des TSV Baltmannsweiler.

Die erste Halbzeit war geprägt von Eckbällen und Freistößen. Nachdem die Frauen des TSV Baltmannsweiler motiviert und zuversichtlich in das Spiel starteten kreierten sich in der 24. Minute die ersten zwei Torchancen. Durch einen Eckball von Eschenbach gelang Ihnen die 0:1 Führung in der 26. Minute. Dies führte dazu dass die Frauen des TSV Baltmannsweiler anfingen hektisch zu spielen und Ihre Bälle an den Gegner  verloren. So kam es nach Ballverlusten und weiteren Freistößen in der 33. Minute zum 0:2. Zur Halbzeit stand es 0:3 für den Gegner.

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich. Freistöße und Eckbälle wechselten sich ab. Vereinzelt hatten die Frauen der Heimmannschaft Torchancen.  Keine Änderung zur ersten Halbzeit. Ballverluste  folgten und der Gegner nutzte die Chancen. So kam es zu weiteren drei Gegentore in der 47. 48. und 65. Minute.

Nächste Woche treten die Frauen des TSV Baltmannsweiler mit neuer Energie und Motivation gegen den SGM Filstal n(ReDiGo) an.


Bericht erstellt von Nicola Schickle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü