Krone brilliert mit Viererpack beim Schützenfest


TSV Baltmannsweiler I - SV 1845 Esslingen  10:0 (3:0)
17.10.2021 / 15:30 Uhr
Es spielten (Tore in Klammern): Schefenacker, Schrag, Jerchel, S. Veser, Fabijan, Koc, Ziegele, Nagel, Kronberger, K. Maier, Y. Roos

Gegen den SV 1845 Esslingen gelang dem TSV Baltmannsweiler, mit einem 10:0 Heimsieg, sein erster zweistelliger Sieg in dieser Saison. Bei der grandiosen Mannschaftsleistung stach Kronberger mit einem Viererpack als “Man of the Match” hervor. Nicht zu vergessen ist natürlich auch der Rest des Teams, das ihm die Treffer auflegen konnte. Bereits in der 9.Spielminute initiierte er für den Tabellenführer mit 1:0 das Schützenfest. Der Heimelf dominierte das Geschehen weiter, aber tat sich in der Folge schwer weitere Großchancen herauszuspielen. Dennoch gelangen Y. Roos vor der Halbzeit zwei Treffer, so dass man mit einem 3:0 beruhigt in die Pause gehen konnte (35./45.). Den Torreigen setzte Spielertrainer Nagel in Halbzeit Zwei fort, in dem er auf 4:0 erhöhte (52.). Die Schurwälder fanden spätesten jetzt ihre Gelassenheit und versprühten wahre Spielfreude. So erzielte Kronberger (auch “die Lunge” genannt) innerhalb von 20 Minuten drei weitere Treffer (56./59./76.). Aber auch K. Maier musste sich nicht verstecken und steuerte zwei Treffer bei (67./69.). Weiterer Torschütze war N. Weber, so dass man am Ende ein deutliches Ergebnis von 10:0 erzielen konnte (72.)

Tore:
1:0 Kronberger (9.)
2:0 Y. Roos (35.)
3:0 Y. Roos (45.)
4:0 Nagel (52.)
5:0 Kronberger (56.)
6:0 K. Maier (67.)
7:0 Kronberger (69.)
8:0 N. Weber (72.)
9:0 Kronberger (76.)
10:0 K. Maier (86.)

Auswechslungen:
N. Weber für Y. Roos (46.)
Deininger für Ziegele (60.)
A. Blazevic für Nagel (70.)
Traub für Schrag (80.)

Gelbe Karten:

Bericht erstellt von Clemens Jerchel



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü