C-Juniorinnenzu Gast bei der SGM Wendlingen/Öttlingen


SGM Wendlingen / Öttlingen - TSV Baltmannsweiler  6:1 (3:0)
16.10.2020 / 18:30 Uhr
Es spielten (Tore in Klammern): Lisa Müller, Celina Kiecksee, Line Preußler, Romy Kiesel, Leonie Weber, Emely Flühr, Nele Veser (1), Lara Aksu, Melina Scheef, Selma Ruthardt

Leider konnte das Team die guten Leistungen der letzten Wochen in diesem Spiel nicht abrufen! Von Beginn an fehlte die Aggressivität in den Zweikämpfen und das Spiel lief komplett an uns vorbei. So stand es zur Halbzeit bereits 3:0 für die SGM. Toll zu sehen war, dass Emely Flühr über die kompletten 70 Minuten eine klasse Leistung auf der für sie ungewohnten Verteidigerposition zeigte!
Auch unsere schnellen Spitzen konnten sich ein ums andere Mal gegen die gegnerischen Verteidiger durchsetzen. Einzig der Torerfolg blieb aus. Die Gegner waren deutlich effektiver in der Chancenauswertung und erhöhten den Vorsprung auf 6:0. Kurz vor dem Ende der Partie war es erneut Romy Kiesel die im Alleingang Richtung Tor sprintete und nur durch ein Foul, diesmal allerdings im Strafraum, zu stoppen war. Den daraus resultierenden Elfmeter verwandelte Nele Veser gewohnt sicher zum Ehrentreffer und 6:1 Endstand.

Bericht erstellt von Anja Kiesel


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü