Meisterschaftsfeier nach Sieg im Lokalderby


ASV Aichwald II - TSV Baltmannsweiler I  0:3 (0:2)
15.05.2022 / 13:00 Uhr
Es spielten (Tore in Klammern): Schubert-Fabijan-Traub-I. Blazevic-Kronberger-Nagel-A. Blazevic-Ziegele-Y. Roos-Maier
Black and yellow und hurra. Wir sind endlich wieder da. Zurück in der Kreisliga A. Bei noch drei weiteren ausstehenden Spielen sicherte sich der TSV Baltmannsweiler mit 17 Siegen und 2 Remis die vorzeitige Meisterschaft. Baltmannsweiler dominierte die Partie von Beginn an und ging durch einen abgefälschten Schuss von Spielertrainer Jan Nagel früh in Führung (3.). In der Folge zeigte man sich unkonzentriert und ließ Aichwald zu viel Platz. Schubert konnte die Führung bei einer 1:1 Situation souverän verteidigen. Mit dem Pausenpfiff gelang K. Maier der Treffer zum 0:2 (45.)
 
In Halbzeit Zwei wurde der Tabellenführer wieder zielstrebiger und hatte einige gute Chancen um das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. Trotzdem fiel nur noch ein weiteres Tor. Ziegele wurde im Sechszehner freigespielt und versenkte den Ball erfolgreich im langen Eck (89.). Kurz darauf brachen beim Meister alle Dämme. Jubelgesänge, Tänze, Sekt-Duschen, gelb-schwarze Rauchbomben und Bengalos hüllten den Sportplatz in ein Tollhaus der unendlichen Freude. Es wurde bis in die frühen Morgenstunden getrunken und gefeiert.
 
Wir bedanken uns bei all unseren Supportern, Sponsoren, Fans und allen anderen die diese Spektakel möglich gemacht haben.

Tore:
0:1 Nagel (3.)
0:2 Maier (45.)
0:3 Ziegele (89.)

Auswechslungen:
Schrag für Traub (46.)
Jerchel für I. Blazevic (46.)
Koc für A. Blazevic (46.)
N. Weber für Y. Roos (46.)

Bericht erstellt von Clemens Jerchel



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.