Pfingstausflug zum Bodensee


Vom 07.06. – 10.06.2019 war es wieder soweit. Der mittlerweile jährlich stattfindende Ausflug der Jugendmannschaften zu internationalen Turnieren mit mehr als 5 Nationen stand an. Nach Salzburg, Straßburg und Bregenz, ging es dieses Jahr wieder nach Bregenz an den Bodensee. Am Freitag ging es mit einem großen Reisebus, und 2 kleineren Bussen von der Rohräckerschule und der Firma Hahn los. Mit dabei waren 45 Spieler aus der D-, C-, und A-Jugend und 8 Betreuer. Nachdem wir bei unserer Unterkunft ankamen, bezogen wir die Betten und zogen unsere neuen T-Shirts an, die wir von unserem Sponsor Hahn erhalten hatten und fuhren zur Begrüßung zum Bregenzer Fußballstadion, wo alle Mannschaften vorgestellt wurden. Am nächsten Morgen mussten wir ziemlich früh aufstehen, um dann zum Frühstück zu fahren, das in einer anderen Sporthalle, nahe der Fußballplätze war. Dort trafen wir auch auf die anderen Mannschaften. Danach starteten die Qualifikationsspiele in der Vorrunde. Die D-Jugend konnte sich durch einen Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage für das Viertelfinale im Champions Pokal qualifizieren. Die C-Jugend konnte sich ebenfalls, durch gute Spielergebnisse für das Viertelfinale im Champions Pokal qualifizieren. Die A-Jugend konnte sich leider nicht für den Champions Pokal qualifizieren, jedoch für den Euro Pokal. Nach den Vorrundenspiele gingen wir zurück zu unserer Unterkunft und später ging es wieder zum gemeinsamen Abendessen. Das Abendprogramm gestaltete sich bei jedem anders. Die einen gingen zum Fußball schauen, andere blieben in der Halle und die A-Jugend ging zum Bregenzer Stadtfest. Am Sonntag morgen ging es wieder zum Frühstück und anschließend standen die Viertelfinalspiele an. Die D-Jugend, verlor ihr Spiel unglücklich mit 3 zu 2, konnten sich aber im Spiel danach durch einen Sieg für das Spiel um Platz 5 qualifizieren. Die Entscheidung musste durch Elfmeterschießen herbeigeführt werden, welches am Ende leider verloren wurde. Somit erreichten sie trotzdem einen starken 6.Platz. Die C-Jugend konnte ihr Viertelfinalspiel auch nicht gewinnen, qualifizierte sich aber ebenso für das Spiel um Platz 5, welches sie unglücklicherweise verloren haben und somit auch einen starken 6.Platz erreicht haben. Die A-Jugend, die sich für den Europapokal qualifiziert hatte, konnten sich mit 3 Siegen den Sieg über den Euro Pokal sichern. Am Abend konnten sich die Spieler wieder unterschiedlich beschäftigen, doch fast alle sind neben der Bregenzer Festspielbühne noch im See baden gegangen. Am Montag Morgen räumten alle die Halle, in welcher wir übernachten konnten, auf und fuhren nach einem schönen Fußball Wochenende nach Hause.

Bericht erstellt von Ralf Heber



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü