Sieg im letzten Spiel der Hinrunde


TSV Baltmannsweiler I - TV Hochdorf I  3:1 (2:1)
27.11.2022 / 14:30 Uhr
Es spielten (Tore in Klammern): R. Weber, Schrag, Deininger, Puchmeier (1), Ziegele (1), Baumann, A. Blazevic, I. Blazevic, Traub, Kronberger, Y. Roos (1)

Zum letzten Spieltag der Hinrunde war die Mannschaft aus Hochdorf auf unserem Sportgelände zu Gast.
Das Spiel begann gleich mit einem hohen Tempo. Baltmannsweiler war in diesem Zeitraum die tonangebende Mannschaft und presste die Hochdorfer-Mannschaft in ihrer eigenen Hälfte. Die dadurch gewonnenen Bälle wurden schnell nach vorne gespielt, sodass Baltmannsweiler in den ersten 10 Spielminuten gleich 2 hochkarätige Chancen hatte. Leider konnten diese nicht genutzt werden. Hochdorf kam so langsam auch in die Partie und setzte im Angriff Akzente. Sie erspielten sich in der 19. Spielminute einen Eckball. Dieser wurde auf den ersten Pfosten geschlagen, wo sich der Mittelfeldspieler durchsetzen konnte und den Ball mit Hilfe der Latte ins Netz köpfte. Das hatte sich angedeutet, da Baltmannsweiler zum Zeitpunkt des Tores die Kontrolle an die Hochdorfer verloren hatte. Nun wurde wieder mehr investiert. Traub konnte einen Pass der Hochdorfer in der eigenen Hälfte abfangen und marschierte nun Richtung Hochdorfer Tor. Richtig angegriffen wurde er nicht und so spielte er unbedrängt einen Pass auf Puchmeier. Dieser trieb den Ball noch etwas Richtung Sechzehner und schloss dann ab. Mit Hilfe des linken Innenpfostens fand der Ball seinen Weg ins Tor (24.). Keine Minute später wurde der Ball von Baltmannsweiler an den langen Pfosten geflankt. Dort konnte sich erneut Puchmeier von seinem Gegenspieler lösen. Anschließend ließ er den Ball direkt auf den freistehenden Y. Roos abtropfen, der den Ball mit einem starken Schuss ins kurze Eck versenkte (25.). Die Partie konnte somit innerhalb einer Minute gedreht werden. Beide Mannschaften konnten sich in der ersten Hälfte noch Möglichkeiten erspielen, doch es fiel kein weiterer Treffer.
In der zweiten Hälfte wechselte der Ballbesitz ständig zwischen den beiden Mannschaften, keiner konnte wirklich die Oberhand gewinnen. R. Weber zeichnete sich in einigen Situationen mit guten Paraden aus. Je näher man dem Ende der Partie kam, desto mehr Räume ergaben sich für die schwarz-gelben. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld trieb Deininger den Ball über den Platz. Zeitgleich lief sich Ziegele frei und er bekam das Spielgerät von Deininger. Noch drei bis vier Schritte nahm er denn Ball mit und schoss ihn dann für die Entscheidung am Torspieler vorbei ins Tor (92.).
Mit diesem Sieg schließt der TSV Baltmannsweiler die Vorrunde mit 6 Siegen, 1 Unentschieden, 8 Niederlagen, einem Torverhältnis von 33:32 Toren und 19 Punkten ab. Nächsten Sonntag findet dann noch der Rückrundenstart auf heimischer Anlage statt, bevor es dann in die Winterpause geht.

Tore:
0:1 Unger (19.)
1:1 Puchmeier (24.)
2:1 Y. Roos (25.)
3:1 Ziegele (92.)

Auswechslungen:
Maier für Puchmeier (55.)
M. Roos für Y. Roos (90.)

Vorschau:
So., 04.12           TSV Baltmannsweiler II – SC Altbach                      12:00 Uhr
So., 04.12           TSV Baltmannsweiler I – TSV Deizisau II                14:00 Uhr

Bericht erstellt von Jannik Puchmeier



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.