Sparkassen-Juniorcup Vorrunde


Am Samstag 1.12.2019 trat die D1 nachmittags in Altbach zu ihrer Vorrunde beim Sparkassen-Juniorcup an. Ambitioniertes, aber angestrebtes Ziel war ein Platz unter den ersten drei Mannschaften aus dieser Gruppe, um dann in zwei Wochen in der nächsten Runde antreten zu können. Unsere Mannschaft startete gegen den ASV Aichwald 3 mit einer sehr guten Leistung. Das Spiel konnte mit 3:0 gewonnen werden und drei wichtige Punkte gingen aufs Konto unserer Jungs. Das zweite Spiel gegen den TSV Wernau 1 war das erwartet schwere Spiel. Unsere Mannschaft geriet mit 2:0 in Rückstand, konnte durch eine tolle kämpferische Leistung immerhin noch den 2:1 Anschlusstreffer erzielen. Im dritten Spiel hieß der Gegner der TSV Wäldenbronn-Esslingen 2, der mit 2:0 bezwungen werden konnte. Im Spiel gegen den Gastgeber SC Altbach 2 ging es zu wie im Hexenkessel: für beide Mannschaften ging es noch ums Weiterkommen in die Zwischenrunde. Dementsprechend aufgeheizt war die Stimmung und leider gingen die drei Punkte mit einer knappen 1:0 Niederlage an Altbach. Im letzten Spiel gegen den TSV Lichtenwald konnte unsere Mannschaft mit einem 3:1 wieder überzeugen und sicherte sich so mit dem 2. Platz in dieser Gruppe das Weiterkommen. Als Gruppenerster zieht der TSV Wernau 1 und als dritter der SC Altbach 2 in die Zwischenrunde ein.

Es spielten: Jonathan (TW), Niels, Jannick, Elijah, Emil, Eren, Kilian, Raphael, Nicklas.

 

Unsere D2 trat bereits am Vormittag in ihrer Gruppe zur Vorrunde an. Das erste Spiel ging knapp mit 1:0 an den SC Altbach 1. Im zweiten Spiel gegen den FC Esslingen 4 hatte unsere Mannschaft keine Chance und verlor deutlich mit 0:4, genauso wie im dritten Spiel gegen den ASV Aichwald 1. Das vierte Spiel gegen den VfB Oberesslingen/Zell ging mit 1:4 ebenfalls an den Gegner. Nach den ersten vier starken Gegnern ging es im fünften Spiel gegen die SGM Hochdorf/Notzingen. Hier hatten sich unsere Jungs viel vorgenommen, doch leider ging auch dieses Spiel knapp mit 1:0 an den Gegner. In dieser Gruppe konnten sich der FC Esslingen, der VfB Oberesslingen/Zell und der ASV Aichwald 1 für die Zwischenrunde qualifizieren. Für unsere Mannschaft heißt es schnell abhaken, es gibt ja noch weitere Turniere.

E spielten: Alexander (TW), Alex, Marian, Maximilian, Chris, Marko.


Bericht erstellt von Irene Grimme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü