Spielbericht TSV Baltmannsweiler gegen den FC Eislingen


FC Eislingen - TSV Baltmannsweiler  1:0 (0:0)
20.03.2022 / 10:30 Uhr

Pünktlich um 10:30 Uhr ging es für die Frauen des TSV Baltmannsweiler vergangenen Sonntag auf dem Kunstrasen der Eislingerinnen los. Die ersten warmen Sonnenstrahlen kamen durch die Wolken, als das Spiel startete. Die ersten Eckbälle blieben ungefährlich und beide Teams hatten Schwierigkeiten in das Spiel zu finden, weshalb die ersten Torchancen lange auf sich warten ließen. Nach 20. Minuten nahm das Spiel Fahrt auf und es kam Tempo rein. Die Frauen in Gelb verbesserten ihre Chancen und dominierten das Spiel. Doch sie kamen nicht zum Abschluss. Zur Halbzeit war allen klar, es musste sich etwas ändern.

Doch auch mit den folgenden Minuten der zweiten Halbzeit verbesserte sich nichts. Zur 55. Minute ergab sich durch ein paar unglückliche Pässe von den Baltmannsweilerinnen den Gegnerinnenn die Chance, sich mit dem 1:0 in Führung zu bringen. Der Kampfgeist der TSVB-Frauen ließ nach. Mit dem Auswechseln der Spielerinnen auf der Ersatzbank sollte nochmal Schwung ins Spiel kommen, aber das Ergebnis blieb bis zum Abpfiff bestehen. Unzufrieden mit sich selbst und der Leistung der Mannschaft, gingen die Frauen des TSV Baltmannsweiler vom Platz und sammeln bis zum nächsten Spiel, kommenden Sonntag auf heimischem Kunstrasen (10:30 Uhr), wieder Kraft und Motivation.

 

Es spielten: Malina Brosig (1), Johanna Ziegler (3), Luna Weiß (4), Rebecca Sacher (7), Linda Jerchel (8), Vanessa Heck (10), Jana Weiß (11), Adriana Ifantopoulos (13), Nicola Schickle (16), Alissa Kienle (19) und Cosima Baumann (20)

Auswechselspielerinnen: Julia Deininger (2), Laura Bohner (5) und Sandra Ehni (12)

Bericht erstellt von Nicola Schickle



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.