“Stark begonnen, stark nachgelassen” Team B mit knappem aber verdientem Sieg im Derby gegen den ASV II


TSV Baltmannsweiler II - ASV Aichwald II  4:3 (2:1)
04.09.2022 / 13:00 Uhr
Es spielten (Tore in Klammern): R.Weber, Elmali, P.Maier, M.Roos, Thaler, Bottari, Grau, Koc, Jakob, Ziegele, Schubert

Zum ersten Derby des Sonntags empfing unser Team B die Zweitvertretung des ASV Aichwald. Drei Punkte sind in diesem Spiel natürlich Pflicht, sowie bei Team A später selbstverständlich auch.

Unser Team fand direkt ins Spiel und konnte gleich zu beginn der Partie eine paar mal in den gegnerischen Strafraum vordringen. So kam es dann in der 25. Minute schon zum 1:0 durch Schubert. Dann verlor unser Team etwas fahrt und es passierten einige Fehler , welche für den Ausgleich der Aichwalder in der 35.Minute sorgten. Kurz vor der Pause konnte Schubert uns durch das 2:1 (40.) wieder in Führung bringen.

Direkt nach der Pause ging es für unsere Elf gut weiter. Grau netzt in der 55. Minute und Yigit mit einem Weitschuss aus ca.30 Metern in der 60. Minute zur 4:1 Vorentscheidung. Gegen Ende der Partie war der TSVB leider nicht mehr konsequent genug in der Abwehr. In der 70. Minute kam es zu einem Freistoß der Aichwalder, welchen sie direkt verwandeln. In der 89. Minute konnte sich unser TSV nicht aus dem eigenen Sechzehner befreien und ein Aichwalder bekam den Ball vor den Fuß,welcher zum 4:3 Endstand einschob.

Der erste Sieg war somit eingefahren, welcher unseren Jungs auch sichtlich gut tat. Nun lag es an Team A den Deckel im zweiten Derby drauf zu machen. Nächsten Sonntag gastiert unser Team B bei SG Eintracht Sirnau II.

Auswechslungen:

Yigit für Schubert, Sak für Bottari (46.)

Ebner für Ziegele (70.)

Gelbe Karten:

M.Roos(75.)

Bericht erstellt von Fynn Ebner



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.