TSV Baltmannsweiler – FC Esslingen


FC Esslingen - TSV Baltmannsweiler  6:2 (4:1)
17.11.2019 / 10:30 Uhr
Es spielten (Tore in Klammern): Elena Hilbig, Linda Jerchel, Laura Bohner, Julia Deininger, Sandra Ehni, Natalie Koschu, Hanni Ziegler, Jana Weiß, Stefanie Pless Laura Hörz, Katja Oberle, Nina Leschert, Franka Jäger und Nicola Schickle

Auf nassem Rasen begrüßten sich die zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Tempowechsel, in die Zweikämpfe und Tore machen, das hatten die Frauen des TSV vorgenommen. Mit dem ersten Tor startete der TSV Baltmannsweiler in der 8. Minute. Es folgten weitere Torchancen für den TSV Baltmannsweiler doch der FC Esslingen spielte wie erwartet stark auf Abseits. Der matschige Rasen machte es den Frauen nicht leichter und der Ball wurde immer schneller. Pässe gingen verloren und der Wille ließ nach. So kam es vor der Halbzeit zu erschreckend vielen Gegentoren  weswegen die Frauen des TSV Baltmannsweiler mit einem sehr unzufriedenen 1:4 in die Halbzeit gingen.

Nach einer prägenden Ansage des Trainers wurde in den zwei vierer Ketten und im Sturm umgestellt. Der Gegner war zu Beginn der zweiten Halbzeit direkt wach und nutzte einen kurzen Moment der Unordnung in der Abwehr und schoss weitere zwei Tore. Trotzdem kämpften die Frauen des TSV Baltmannsweiler weiter um den Ball.  Auch in der zweiten Halbzeit stellten der FC Esslingen die Stürmer des TSV Baltmannsweiler gern ins Abseits was einige Torchancen verhinderte. Nichts desto trotz ergaben sich durch lange Doppelpässe über den Rand einige schöne Torchancen welche in der 55. Minute auch zu einem Tor führten. Die unzufrieden stellende Partie endete 2:6 und die Spielerinnen gingen enttäuscht vom Platz.

Das nächste Spiel findet am Samstag, 23.11.2019 auf heimischem Kunstrasen statt.


Bericht erstellt von Nicola Schickle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü