Viele Chancen, wenig Tore


TSV Baltmannsweiler I - TSG Esslingen 2  2:0 (1:0)
02.09.2021 / 19:00 Uhr
Es spielten (Tore in Klammern): Schubert, Schrag, Elmali, Koc, S. Veser, Rattay, Nagel, Y. Roos, K. Maier, Kronberger, Fabijan

Zum ersten Heimspiel der neuen Saison empfing man die zweite Mannschaft der TSG Esslingen. Der TSVB wurde von Anfang an seiner Favoritenrolle gerecht und erarbeitete sich bereits in den ersten Minuten einige hochkarätige Chancen. Es dauerte bis zur neunten Spielminute ehe Spielertrainer Nagel mit einem abgefälschten Schuss das 1:0 erzielte. Bis zur Halbzeit blieb Baltmannsweiler weiter am Drücker. Doch es fehlten Präzison und Konzentration im Abschluss, so dass es nach 45 Minuten immer noch 1:0 stand. In der zweiten Halbzeit sorgte Maier per Foulelfmeter für die Vorentscheidung – 2:0 (57.). Die Esslingen fanden offensiv weiterhin nicht statt und der TSV versemmelte vorne weiter seine Chancen. So blieb es letztendlich bei einem knappen aber ungefährdeten Heimsieg.

Tore:
1:0 Nagel (9.)
2:0 K. Maier (57./FE)

Auswechslungen:
Weber für Rattay (42.)
Korkmaz für Y. Roos (60.)
Jerchel für Elmali (60.)

Gelbe Karten:
S. Veser

Bericht erstellt von Clemens Jerchel



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü