VR-Talentiade 2019 – Vorrunde in Bad Boll


Es spielten (Tore in Klammern): Lisa Müller, Lara Aksu, Pia Domes, Celina Kiecksee, Romy Kiesel, Sarah Loichen (1), Nele Veser (1)

Am 07.09.2019 starteten die D-Juniorinnen in die neue Saison. Das Vorrundenturnier der VR Talentiade 2019 fand in diesem Jahr in Bad Boll statt. Der Termin innerhalb der Ferien war etwas unglücklich und so gingen wir mit Minimalbesetzung an den Start.
Das erste Spiel bestritten die Mädels gegen den FC Eislingen II. Mit dem Endstand von 1:1 konnten wir zufrieden sein. Sarah Loichen erzielte das erste Tor der Saison. Richtig rund wollte es allerdings nicht laufen. Im zweiten Spiel gegen die extrem spielstarke Mannschaft des FC Donzdorf I kassierten wir eine 10:0 Niederlage – das tat weh! Bereits nach wenigen Minuten waren die Mädels so verunsichert, dass das Spiel ab diesem Zeitpunkt komplett an uns vorbei lief. Jetzt hieß es erst einmal kurz schütteln, abhaken und in das folgende Spiel gegen den FC Eislingen I mit Vollgas starten. Die Mannschaft zeigte Moral und so reichte es für ein 0:0. Im letzten Spiel gegen den FC Donzdorf II zeigten unsere Mädels, dass sie mehr können. Die ersten schönen Zusammenspiele führten zum verdienten Treffer durch Nele Veser und wir waren zumindest zeitweise die bessere Mannschaft. Leider kassierten wir dennoch drei Gegentreffer und verloren das Spiel unglücklich mit 3:1.
Am Ende reichten uns zwei Punkte zum vierten Platz und somit die Qualifikation für die Zwischenrunde am 03.10.2019 in Reichenbach. Die Ferien sind nun vorbei, wir starten mit dem Training und freuen uns sehr nochmals dabei sein zu dürfen!

Bericht erstellt von Anja Kiesel



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.